Berghof-Batzen - Gewürzschnitten


Rezept speichern  Speichern

nach sehr altem Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. simpel 14.12.2020



Zutaten

für
3 m.-große Ei(er)
30 g Hirschhornsalz
1.500 g Mehl
3 Pck. Lebkuchengewürz
1 Tasse Milch, warm
250 ml Wasser oder Kaffee
500 g Honig
500 g Zucker
125 g Butter

Zum Verzieren:

n. B. Puderzucker
n. B. Zitronensaft
n. B. Schokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 45 Minuten
Wasser/Kaffee, Honig, Zucker und Butter aufkochen und erkalten lassen.
Währenddessen das Hirschhornsalz in die Tasse warme Milch geben und "aufgehen" lassen.

In einer großen Schüssel Mehl und Lebkuchengewürz mischen. Die restlichen Zutaten (Milch-Hirschhornsalz und die erkaltete Masse) in die Schüssel geben und gut verrühren. Der Teig wird relativ fest.
Über Nacht abgedeckt kaltstellen.

Am nächsten Tag den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und ausstechen. Bei uns wird ein Glas und der "Plastik-Boden" eines Kartenspiels zum Ausstechen benutzt.

Die Plätzchen bei 180 °C Ober-/Unterhitzeca. 15 Min. backen.

Nachdem sie ausgekühlt sind, nach Belieben verzieren. Wir machen es traditionell mit Zuckerguss oder Schokolade.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.