Lachs-Sahne-Gratin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.11.2020



Zutaten

für
250 ml Sahne
300 g Lachs, frisch oder TK
1 ½ TL Gemüsebrühepulver
1 TL Speisestärke
1 TL Tomatenmark
1 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 Zwiebel(n), fein gehackt
1 EL Öl
¼ Bund Dill, frisch oder TK, fein geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.

Lachs antauen lassen und anschließend in eine Auflaufform legen.

Sahne mit Gemüsebrühe, Tomatenmark, Zitronensaft, Stärke und Knoblauch vermengen. Pfeffer und den gehackten Dill dazugeben und alles gut vermischen.

Zwiebelwürfel kurz in etwas Fett glasig anschwitzen und zur Sahne geben. Die Soße auf dem Lachs verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20 bis 30 Minuten backen.

Dazu passen Petersilienkartoffeln und ein knackiger Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kondimaus06

... ich kann mich nur anschließen. Sau lecker... 👌😋

07.04.2021 20:37
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Dazu gab Bandnudeln. Gibt es regelmäßig bei uns. Ein Foto ist unterwegs. 🍩🍵🥂🥮🍡🥙🥓🍕🍺🥨🥦🍅

14.01.2021 19:36
Antworten