Schokokuchen mit Joghurt-Eis


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 25.11.2020

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 22.11.2020



Zutaten

für

Zutaten für das Joghurteis:

500 g Joghurt, griechischer
100 g Zucker
1 Limette(n), Saft davon
1 Prise(n) Salz
500 ml Sahne

Zutaten für die Schokoküchlein:

300 g Zartbitterkuvertüre
300 g Butter
150 g Zucker
2 Ei(er)
5 Eigelb
90 g Weizenmehl
½ TL Salz
Butter für die Förmchen
Puderzucker zum Bestäuben
Zitronenmelisse zum Garnieren

Zutaten für den Fruchtspiegel:

150 g Erdbeeren
150 g Heidelbeeren
150 g Himbeeren
150 g Zucker
150 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 10 Minuten
Für das Eis den Joghurt in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Zucker, dem Limettensaft und der Prise Salz verrühren. Anschließend die Sahne schlagen und unter den Joghurt heben.

Die Masse ca. 5 Stunden in den Tiefkühler stellen. Jede Stunde mit einem Löffel verrühren, damit keine Eiskristalle entstehen können.

Zuerst die Schälchen für das Küchlein mit Butter einfetten. Anschließend den Zucker, die Prise Salz, die Eier und die 5 Eigelbe in eine Schüssel geben und verrühren.

Parallel dazu die Butter erhitzen und die Kuvertüre raspeln und in die heiße Butter geben. Die geschmolzene warme Buttermasse zu den Eiern geben und verrühren. Das Mehl dazugeben und weiter verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Die Masse anschließend auf die Förmchen verteilen und diese im Kühlschrank lagern, bis sie benötigt werden. Im vorgeheizten Ofen 10 min. bei 200 °C Ober-/Unterhitze backen. Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen und ein Blatt Zitronenmelisse zur Deko auf das Küchlein legen.

Für den Fruchtspiegel das Wasser zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben, die Früchte dazugeben. Kurz aufkochen und anschließend mit einem Pürierstab zu einer Masse mixen.

Das Püree auf den Teller auftragen und mit den Früchten, dem Schokoküchlein und dem Eis servieren.

Dieses Rezept hat Ralf in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 3 aus Aschaffenburg am Mittwoch, dem 25.11.2020 als Nachspeise zubereitet.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.