Frühling
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelrisotto mit Erbsen

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 32 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.02.2006



Zutaten

für
1 kg Spargel, weiß
1 Liter Suppe
200 g Erbsen, gekocht
200 g Reis (Rundkorn- oder Risotto-Reis)
100 g Parmesan
2 Schalotte(n)
2 EL Butter
1 Becher Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Spargel schälen, in 2-3-cm-große Stücke schneiden und in der Suppe 10-15 Minuten garen. Aus dem Sud nehmen. Die geschnitten Schalotten in Butter anschwitzen, den Reis zufügen, glasig rösten und unter Rühren die Suppe zugeben. Wenn der Reis fast gar ist, Sahne dazugießen, Erbsen und Spargel unterheben. Aufkochen lassen, Parmesan unterrühren, salzen, pfeffern.
Dazu Salat reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FrauWerwolf

wirklich SEHR lecker. Ich habe nur ein bißchen weniger Gemüsebrühe genommen und sie durch 100 ml Riesling ersetzt. Für den Geschmack :-) - am Ende kam noch frische Petersilie drüber. Perfetto!

26.05.2018 19:30
Antworten
zuckermaus-123

Tut mir leid. Das Gericht ist einfach nur .... Es fehlen jegliche Formen von Geschmacksträger oder Gewürze.

16.04.2017 16:18
Antworten
FrauWerwolf

nein, mit "Suppe" meint sie, nehme ich an, Gemüsebrühe. Da sind jede Menge Kräuter und Gewürze drin. Ich nehme selbstgemachte Suppenwürze. Am Ende habe ich, wie es im Rezept steht, alles noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

27.05.2018 09:58
Antworten
Simtel

Hallo habe das Rezept etwas umgewandelt, das es Vegan ist. Lecker und schnell gemacht Hatte aber auch nur 500g Spargel und dazu noch grüne. War trotzdem sehr gut. Vielen Dank

19.05.2016 20:59
Antworten
Hannahkeks

Super lecker, vielen Dank! Habe im Verhältnis etwas mehr Reis genommen und die Sahne weg gelassen, hat mir allerdings auch nicht gefehlt. Wird es öfter geben! :-)

28.04.2016 19:44
Antworten
balmerino

Bei mir war die Menge der Suppe genau richtig, denn nach dem Spargekochen war ja nur noch knapp 700 ml übrig. Habe als Abwandlung die Hälfte der Sahnemenge durch Weißwein ersetzt. Ich finde, Wein gehört einfach in ein Risotto, allein schon der Duft beim Kochen.... Super lecker, gehört absolut in die Spargelsaison. Vielen, vielen Dank sagt balmerino

26.04.2008 19:23
Antworten
nanni82

Was meinst Du denn speziell mit "Suppe"??? Meinst Du viell selbstgemachte Spargelsuppe?? *dummfrag* neugierige Grüßis, nanni

22.04.2008 11:29
Antworten
afejza

Hallo! Genau diese Frage hätte ich auch gerne beantwortet, da das Rezept sehr interessant klingt. Viele Grüße Andrea

22.04.2008 14:15
Antworten
igel-123

Hallo es passen nur grüne Erbsen dazu, keine Hülsenfrüchte. Dieses Gericht habe ich mit Schwarzwurzeln anstelle Spargel zubereitet. Wenn die Spargelzeit kommt mache ich es mit Spargel. Diese Zusammenstellung ergibt ein besonders schmackhaftes Gericht. LG Igelin

02.04.2006 22:07
Antworten
igel-123

Hallo Moneri werden grüner Erbsen verwendet? LG Igelin

22.02.2006 11:15
Antworten