Balinesische grüne Spargelsuppe mit Reis


Rezept speichern  Speichern

Kräftige Brühe mit grünem Spargel und Basmatireis. Ein Muntermacher für kalte Tage.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 16.11.2020



Zutaten

für
60 g Basmatireis, trocken
400 g Brühe (Spargelbrühe), TK
150 g Spargel, grün oder weiß, frisch, TK oder Dose
4 kleine Brokkoliröschen, frisch
4 Scheibe/n Karotte(n)
1 EL Arak Masak (Reiswein)
2 EL Olivenöl, kaltgepresst
2 Prise(n) Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Reis waschen, bis das Spülwasser klar bleibt, dann abseihen. Zusammen mit der Spargelbrühe 30 Minuten köcheln lassen.

Vom Brokkoli 4 kleine Röschen abtrennen, waschen und bereit halten. Von einer gewaschenen und geschälten Karotte mit dem Wellhobel 4 Scheiben abhobeln. Den frischen Spargel waschen, schälen und quer in ca. 4 cm lange Stücke zerlegen. TK- oder Dosenware ebenso kürzen.

Nach 20 Minuten die Karottenscheiben in die Suppe geben. Nach weiteren 7 Minuten die Brokkoliröschen und Spargelstücke zugeben. Nach weiteren 3 Minuten den Reiswein und das Olivenöl zugeben.

Die fertige Suppe auf die Servierschalen verteilen, eine Prise Pfeffer über jede Suppe geben, servieren und genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.