Schokoladenkuchen nach altem Familienrezept


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für eine 24er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.02.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Butter
200 g Zucker
1 Beutel Vanillinzucker
200 g Vollmilchschokolade
6 Eigelb
200 g Mandeln, gemahlene
1 TL Backpulver
6 Eiweiß

Für den Guss:

200 g Puderzucker
2 EL Wasser
2 EL Zitronensaft
30 g Kakao

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Tage Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Tage 1 Stunde 5 Minuten
Für den Teig die Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker glatt rühren. Die Eigelbe nacheinander hinzufügen und so lange weiterrühren, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

Die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Dabei drauf achten, dass das Wasser nicht kocht. Im Anschluss die geschmolzene Schokolade unter die Eimasse rühren. Die gemahlenen Mandeln darunter rühren und die Eiweiße zu Eischnee schlagen. Vorsichtig unter den Teig heben. Eine 24er Springform fetten und den Teig einfüllen.

Im auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft und 2 EL Wasser glatt rühren. Den Kakao dazugeben und erneut glatt rühren. Die ausgekühlte Torte mit dem Guss überziehen.

Tipp: Die Torte schmeckt am besten, nachdem sie zwei Tage durchgezogen ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.