Eisbein mit Sauerkraut im Bräter


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.02.2021



Zutaten

für
4 Eisbein(e)
4 Knoblauchzehe(n)
6 Zwiebel(n)
1 kg Sauerkraut
500 ml Brühe (Delikatessbrühe)

Zum Würzen: der Eisbeine

14 Wacholderbeere(n)
2 TL, gehäuft Koriander
4 Lorbeerblätter
2 TL, gehäuft Majoran
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 11 Stunden 30 Minuten
Das Fleisch abwaschen und in einen großen Bräter hineingeben. Die Eisbeine würzen und über Nacht durchziehen lassen.

Am nächsten Tag die Zwiebeln klein schneiden, anbraten und in den Bräter hineingeben. Alles mit Brühe begießen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und darin die Eisbeine ca. 2 - 3 Stunden schmoren. Nach der Hälfte der Zeit das Sauerkraut hinzugeben. Alles weiter im Bräter schmoren lassen.

Als Beilage Salzkartoffeln und natürlich Senf servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.