Grießsoufflé, Himbeere, Sauerrahmeis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 20.11.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 15.11.2020



Zutaten

für

Zutaten für das Grießsoufflé:

200 ml Milch
50 g Butter
110 g Zucker
65 g Hartweizengrieß
1 Vanilleschote(n)
etwas Zitronenabrieb
3 Ei(er)
1 EL Vanillepuddingpulver
1 Prise(n) Salz
Fett und Zucker für die Förmchen

Zutaten für das Sauerrahmeis:

36 g Zitronensaft
300 g Sauerrahm
60 g Zucker
24 g Milchpulver
1 TL Glukose

Außerdem:

500 g Himbeeren, frische
n. B. Puderzucker
n. B. Cointreau
n. B. Schokolade (Schokoladenerde)
Minze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 45 Minuten
Für das Eis den Zitronensaft mit der Glukose verrühren. Sauerrahm, Zucker und Milchpulver dazugeben und vermengen. 3 Stunden ruhen lassen, dann passieren und in der Eismaschine erkalten lassen.

Für das Soufflé Milch, Vanillemark samt Schote, Butter, 50 g Zucker und eine Prise Salz aufkochen lassen, dann den Grieß einrieseln lassen und abbrennen. Die Masse abkühlen lassen.

Von der Masse ca. 200 g abnehmen, mit drei Eigelben, dem Vanillepulver und etwas Zitronenabrieb verrühren. Drei Eiweiße mit 60 g Zucker steif schlagen und unter die Masse heben.

Gezuckerte Soufflé Förmchen zu 2/3 mit der Masse füllen und im Wasserbad bei 200 °C ca. 15 Minuten garen, bis das Soufflé aufsteigt.

20 schöne Himbeeren mit etwas Zucker und Cointreau marinieren, die restlichen Himbeeren durch ein Sieb streichen und mit Puderzucker abschmecken.

Zum Anrichten Dessertteller mit Puderzucker betreuen, das Sauerrahmeis auf etwas Schokoladenerde anrichten. Die Soufflés stürzen und anrichten, die marinierten Himbeeren verteilen, mit Himbeersauce umgießen und mit der Minze garnieren.

Dieses Rezept hat Alexander in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 5 in der Spendenmarathon-Woche aus München am Freitag, dem 20.11.2020 als Nachspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Uschi

Hallo enilefee, Danke für Deine Aufmerksamkeit. Ich habe es ergänzt. Liebe Grüße Uschi/Chefkoch.de

20.11.2020 20:46
Antworten
enilefee

Bitte genaue Mengenangabe für den Zitronensaft und das Milchpulver. Danke

20.11.2020 20:10
Antworten