Italien
Europa
Vegetarisch
Saucen
Dips
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Basilikumpesto

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
bei 150 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 03.10.2005 129 kcal



Zutaten

für
1 Bund Basilikum
30 g Pinienkerne, geröstet
30 g Parmesan
1 Zehe/n Knoblauch
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
129
Eiweiß
4,36 g
Fett
12,15 g
Kohlenhydr.
1,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten entweder pürieren oder in einem Mörser fein verreiben. Olivenöl hinzufügen.
Das Rezept ergibt ca. 120 g Pesto. (Reicht für ca. 20 Crostini oder 500 g Nudeln).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Christlalleslecker

mega lecker und easy hatte einen Topf Basilikum passt genau mit den Angaben :)

15.01.2020 10:37
Antworten
eitiwai2010

Schmeckt super! Aber bei mir ist die Pesto innerhalb weniger Stunden braun geworden, trotz Kühlschrank. Woran kann das liegen?

04.10.2019 17:54
Antworten
Kerstin-Holly

Mir auch, würde mich auch interessieren.

31.10.2019 15:59
Antworten
Sandy220190

Wie viel gramm hat so ein Bund denn ca.?

28.08.2019 13:39
Antworten
fyzPmQ87a

Hallo allerseits! Haben dieses Jahr große Mengen Basilikum und der Sommer neigt sich nun langsam dem Ende und wir wollen die vielen Pflänzchen gerne haltbar machen. Dieses Rezept erscheint mir sehr passend dafür. Wie lagere kann ich das selbstgemachte Pesto in Schraubgläsern am besten (zwingend im Kühlschrank?) und wie lange wäre es haltbar? Habt ihr Erfahrungen? Vielen Dank im Voraus für Tipps!

13.08.2019 20:52
Antworten
Yvi-Maus

Hallo!! Dieses Rezept ist soooo lecker! Wirklich einfach herzustellen und es schmeckt einfach toll (wie das meiste in der italienischen Küche!). Also, Probieren! Gruss, Yvi-Maus

03.07.2007 12:44
Antworten
baby-larissa

Hallo! Ich hab dieses Pesto vor einiger Zeit einer lieben Freundin mitgebracht und sie war begeistert! Das werd ich in nächster Zeit wieder machen! Grüßle baby-larissa

12.06.2007 18:54
Antworten
KarinP

Habe das Pesto für Crostini gemacht. War super lecker. Fürs nächste Mal werde ich es mal zu Pasta ausprobieren. Tolles Rezept. DANKE !!

10.10.2006 16:17
Antworten
feuermohn

Bin gerad in meinem neuen Thread an Dein Pesto erinnert worden. Hatte dies vor einiger Zeit ausprobiert und war mehr als nur begeistert davon gewesen. Im Grunde genommen habe ich es schon öfters gemacht...Und es war immer ein Traum!!!

02.10.2006 18:57
Antworten
Monticina

Sehr sehr lecker, auf Pasta ein absolutes "Suchtessen" für mich. Mit ner Schicht Olivenöl drauf kann man es prima im Kühlschrank aufbewahren ... ich kann allerdings nicht sagen wie lange, weil es immer ganz schnell aufgegessen ist :-)

28.06.2006 11:23
Antworten