Basilikumpesto


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (182 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 03.10.2005 129 kcal



Zutaten

für
1 Bund Basilikum
30 g Pinienkerne, geröstet
30 g Parmesan
1 Zehe/n Knoblauch
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
129
Eiweiß
4,36 g
Fett
12,15 g
Kohlenhydr.
1,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten entweder pürieren oder in einem Mörser fein verreiben. Olivenöl hinzufügen.
Das Rezept ergibt ca. 120 g Pesto. (Reicht für ca. 20 Crostini oder 500 g Nudeln).

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

birgitr16

Habe dieses Jahr Zypern Basilikum dazu benutzt, doch beim Vermengen mit der Pasta wird es unansehnlich braun. Im Glas ist es weiterhin einwandfrei. Weiß jemand einen Rat, wie sich das verhindern lässt?

22.10.2021 05:04
Antworten
Resa2312

Hallo, mein erstes Pesto. Sehr lecker. Bleiben sie gesund

21.08.2021 18:47
Antworten
thomasklima873

Ich habe das Pesto mit Thai Basilikum gemacht,das gibt dem ganzen einen etwas intensiveren Geschmack,einfach so genial

20.08.2021 12:27
Antworten
4885

Das Pesto ist so 🔨mässig gut 😋😋 ich habe heute von 150g Basilikum aus dem Garten einen größeren Vorrat gemacht da gestern alles zu den Spaghetti weggeputzt wurde. Ich mache nach jeder Entnahme wieder etwas Olivenöl auf das Pesto das es nicht braun wird. Danke für das schöne Rezept 👍😋

15.07.2021 14:09
Antworten
Sami09

Hallöchen, wieviel Öl habt ihr genommen? Weiß jemand wie lange das Pesto haltbar ist oder hat jemand Erfahrung mit dem einfrieren? Viele Grüsse!

27.09.2020 16:12
Antworten
Yvi-Maus

Hallo!! Dieses Rezept ist soooo lecker! Wirklich einfach herzustellen und es schmeckt einfach toll (wie das meiste in der italienischen Küche!). Also, Probieren! Gruss, Yvi-Maus

03.07.2007 12:44
Antworten
baby-larissa

Hallo! Ich hab dieses Pesto vor einiger Zeit einer lieben Freundin mitgebracht und sie war begeistert! Das werd ich in nächster Zeit wieder machen! Grüßle baby-larissa

12.06.2007 18:54
Antworten
KarinP

Habe das Pesto für Crostini gemacht. War super lecker. Fürs nächste Mal werde ich es mal zu Pasta ausprobieren. Tolles Rezept. DANKE !!

10.10.2006 16:17
Antworten
feuermohn

Bin gerad in meinem neuen Thread an Dein Pesto erinnert worden. Hatte dies vor einiger Zeit ausprobiert und war mehr als nur begeistert davon gewesen. Im Grunde genommen habe ich es schon öfters gemacht...Und es war immer ein Traum!!!

02.10.2006 18:57
Antworten
Monticina

Sehr sehr lecker, auf Pasta ein absolutes "Suchtessen" für mich. Mit ner Schicht Olivenöl drauf kann man es prima im Kühlschrank aufbewahren ... ich kann allerdings nicht sagen wie lange, weil es immer ganz schnell aufgegessen ist :-)

28.06.2006 11:23
Antworten