Vollkorn-Dinkel-Pizza


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

105 Min. normal 28.01.2021



Zutaten

für
500 g Dinkelvollkornmehl
300 ml Wasser, lauwarm
20 g Hefe
1 EL, gestr. Salz
1 TL Honig
4 EL Olivenöl

Für den Belag:

Tomaten, passierte
Mozzarella
Zwiebel(n)
Schinken
Mais
Paprika
etwas Olivenöl
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Ruhezeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Das Vollkorn-Dinkelmehl in eine Rührschüssel geben und salzen. Das lauwarme Wasser in einen Messbecher geben und die Hefe und den Honig darin auflösen. Das Wasser darf nicht zu heiß sein, da sonst die Triebkraft der Hefe zerstört wird. Das Wasser-Hefe-Gemisch zum Mehl gießen, zuerst mit dem Schneebesen unterrühren und dann alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Der Teig soll nicht zu trocken sein. Klebt er beim Kneten, die Hände in Wasser tauchen und weiterkneten. Zum Schluss das Olivenöl einkneten und den zugedeckten Teig an einen warmen Ort stellen. Ich fülle dazu eine größere Schüssel mit Wasser und stelle die Rührschüssel mit dem Teig da hinein. Der Teig soll circa 40 Minuten gehen.

Den Teig auf eine bemehlte Oberfläche geben und in Portionen teilen. Man kann ihn in 4 Portionen teilen und diese zu tellergroßen Scheiben rollen, oder in 2 Portionen teilen und zwei ganze Backbleche mit dem Teig auslegen.

Auf den ausgerollten Teig zuerst die passierten Tomaten geben, die mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abgeschmeckt wurden. Darauf den Mozzarella und die restlichen Belagzutaten verteilen. Zum Schluss großzügig Oregano darüber streuen und alles mit Olivenöl beträufeln. Das Backrohr auf 220 °C Umluft vorheizen und die Pizza 20 - 25 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.