Colakraut-Sirup


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.01.2021



Zutaten

für
200 g Kräuterzweig(e) (Colakraut)
60 g Zitronensäure
1 ½ Liter Wasser
1 kg Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Gewaschenes und gut abgetropftes Colakraut mit der Zitronensäure in einen Topf geben und mit kochendem Wasser übergießen.

Zugedeckt bei Zimmertemperatur 2 Tage ziehen lassen. Abseihen und gut mit dem Zucker verrühren. Alles erhitzen und ca. 5 Minuten wallend kochen lassen.

Noch heiß in sterile Flaschen füllen. Den Sirup kühl und dunkel lagern.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kuibuh

Sehr lecker, vielen Dank für das tolle Rezept!

09.07.2022 20:30
Antworten
PetraFassbinder

Hallo, ich werwende nur das weiche Kraut. Bei uns wurde der Sirup nie älter als 10 Monate, da wir ihn zuvor getrunken hatten. Deshalb kann ich zur Haltbarkeit keine Aussage machen.

23.09.2021 07:53
Antworten
SaLaMaDa

Ich würde das gerne ausprobieren,da mein Busch den gesamten Garten einnimmt und ich nicht weiß,wohin mit dem Kraut 😋 Dazu zwei Fragen: Sollen die Äste auch mit rein oder nur das Kraut? Und wie lange hält sich der Sirup ungefähr?

22.09.2021 09:11
Antworten
PetraFassbinder

...schön, dass es inspirieren konnte :-) - es ist Zitronensäure, die man auch zum Einmachen nimmt. Z.B. von dem Dr. Oe... ;-)

26.08.2021 07:57
Antworten
BaMo91

Tolle Idee für das colakraut. Ich hab das Rezept als Inspiration genutzt und leicht abgewandelt ausprobiert mit weniger Zucker. Ich war mir nicht sicher ob Zitronensäure (zum reinigen) oder Zitronensaft Konzentrat gemeint war. Hab dann das Konzentrat genutzt. Tolle Idee!! Wir nennen sie Kräuter-Cola und mischen den Sirup mit Sprudenwasser und ein paar Zweigen Minze in einer Karaffe.

25.08.2021 20:23
Antworten