Schnelles Lamm Biriyani


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 28.10.2020



Zutaten

für
500 g Lammsteak(s), aus der Keule, in 2,5 cm große Würfel geschnitten
1 EL Öl
1 Zwiebel(n), fein gehackt
2 ½ cm Ingwerwurzel, frische, geschält und fein gerieben
2 große Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 EL Currypaste, mittelscharf
400 g Basmatireis
650 ml Hühnerbrühe, heiße, oder Gemüsebouillon
180 g Erbsen, TK
100 g Babyspinat
2 EL Koriander, frisch gehackt
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch aus der Mühle

Für die Raita:

1 kleine Gurke(n), entkernt und fein gewürfelt
200 g Joghurt, griechischer
½ Zitrone(n), den Saft davon

Zum Anrichten:

1 Gurke(n), Kerne entfernt und gewürfelt
½ Zwiebel(n), rot, fein gewürfelt
3 EL Mangochutney oder Limonenpickles
2 Naanbrot(e), erwärmt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebel darin weich und goldgelb anbraten. Ingwer, Knoblauch, Currypaste einrühren und 1 Minute kochen lassen.
Das Lammfleisch hinzufügen und in den Gewürzen 5 - 10 Minuten braun anbraten.

Den Reis in die Pfanne geben, mit der Brühe ablöschen und umrühren. Zugedeckt zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 12 Minuten köcheln lassen oder bis der Reis weich ist und die Flüssigkeit aufgenommen hat. Erbsen, Spinat und Koriander einrühren. Nach Geschmack würzen.

Für die Raita alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen und würzen.

Als Beilage die Gurke und rote Zwiebel zu einem kleinen Salat mischen.

Die Biriyani in warme Schüsseln geben, mit Gurkensalat, Raita und Chutney belegen und mit warmem Naan-Brot servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.