Macadamia - Plätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.71
 (97 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 02.10.2005 4020 kcal



Zutaten

für
175 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon)
1 Ei(er)
200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
½ TL Backpulver
150 g Nüsse (Macadamia)
100 g Schokolade, weiß

Nährwerte pro Portion

kcal
4020
Eiweiß
62,23 g
Fett
280,11 g
Kohlenhydr.
315,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Ei unterrühren. Mehl, Salz und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Macadamianüsse und weiße Schokolade grob hacken und unterheben. Teelöffelweise kleine Teighäufchen im Abstand von 3-4 cm auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Bei 190°C ca. 8 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MinchenW

Die Nüsschen geröstet, gesalzen ohne Sonderbehandlung gehackt, die Prise weg gelassen. Nicht die Spur von Salzgeschmack, gerade richtig so. Sehr schönes Rezept, vielen Dank.

11.01.2022 13:12
Antworten
egurk

Ich muss meinen Kommentar korrigieren! Ich habe vor 2 Tagen geschrieben, dass ich nur 130g Zucker genommen habe, doch das war für den anderen Plätzchenteig den ich gemacht habe 🤭 Jedoch habe ich hier die Zuckermenge auch halbiert, was für meinen Geschmack und alle die sie probiert habe ausreichend ist! Jetzt grade ist das 3 Blech fertig geworden... ja ich habe sie heute nochmal gebacken, direkt doppelte Menge da sie sehr lecker sind und dadurch ratzfatz weg waren 👍🏼😉

10.12.2021 15:43
Antworten
Binchen1971

Super lecker! Der Teig ist wirklich zäh, lässt sich aber gut mit zwei Löffeln aufs Blech setzen und zerläuft zu schönen Keksen. Danke für Rezept!

09.12.2021 08:56
Antworten
egurk

Ich habe gestern diese leckeren Kekse gebacken und ja, sie sind ne Wucht, wirklich sehr sehr lecker 😋 Auf Grund verschiedener Kommentare das sie zu süß sind, habe ich nur 130g Zucker genommen und finde sie perfekt👍🏼 Zudem habe ich die auch so zwischen 12 und 14 min im Ofen gelassen, denn manch etwas dickeren waren noch nicht ganz durch und überhaupt waren sie nach 8 min noch recht blass. Also von mir ganz klar 5🌟🌟🌟🌟🌟 für dieses tolle Rezept und euch allen noch eine schöne Adventszeit mit Plätzchen 🍪 backen 😉

06.12.2021 10:46
Antworten
D3rR1c0

Meine sind sehr mehlig. Trotzdem lecker. Wie kriege ich wie auf Bild 1 Hin ?

13.09.2021 18:32
Antworten
Zaffi

Kekse waren echt lecker. So lecker, das ich die sogar bisschen verstecken musste vor den Essern:-)

04.02.2009 21:51
Antworten
mb78

Hallo, hört sich wirklich lecker an. Mich würde allerdings interessieren wieviele Bleche man aus dem Teig bekommt. Gruß Mb78

20.11.2008 16:15
Antworten
monuli

@Mb78: Hängt ein wenig von der Grösse der Plätzchen ab. Ich habe mit Teelöffeln "mundgerechte" Portionen geformt und habe somit ca. 1 1/2 Bleche gefüllt, ohne übermässig viel Platz zwischen den Plätzchen zu lassen. Gruss, monuli

25.11.2008 19:00
Antworten
Rabea75

Megalecker!!!!!!! Die besten Kekse, die ich dieses Jahr gemacht hab!! Ich glaub, beim nächsten Mal würde ich einfach die Schokolade einfach weglassen und die Macadamias ganz lassen. Damit der Geschmack noch besser durchkommt! Ich probier´s einfach mal aus!!! Endlich mal was anderes als immer nur Haselnüsse und Mandeln!!

23.12.2007 17:42
Antworten
tirot_iwan

ganz einfach, ganz schnell, ganz lecker, habe Walnüsse genommen, auch wunderbar.

01.04.2006 23:42
Antworten