Apfel-Creme Brûlée


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 06.11.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 28.02.2021



Zutaten

für
500 ml Sahne
175 ml Vollmilch
7 Eigelb
2 EL Apfel, püriert (Apfelpüree)
100 g Zucker
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
etwas Zitronenabrieb
5 EL Zucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

In einer großen Schüssel die Sahne mit der Milch, den Eigelben und dem Apfelpüree verrühren. Mit Zucker, Vanillemark und etwas Zitronenabrieb mischen. Dann etwas ziehen lassen. In der Zwischenzeit 5 backofenfeste Creme Brûlée-Förmchen bereitstellen. Die Masse gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.

Die Förmchen in eine tiefe Fettpfanne stellen und die Fettpfanne mit kochendem Wasser auffüllen. Die Fettpfanne mit den Förmchen auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und die Creme ca. 1 Stunde darin stocken lassen.

Danach die Creme auskühlen lassen und kalt stellen. Zum Servieren je einen Esslöffel Zucker auf jedes Förmchen verteilen und mit einem Gasbrenner goldbraun abflämmen.

Dieses Rezept hat Dieter in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 5 aus Trier - am Freitag, dem 06.11.2020, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.