Kartoffelsuppe mit Cabanossi oder Tofu


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Wurst oder vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.01.2021 500 kcal



Zutaten

für
2 EL Öl oder Margarine
2 EL Haferflocken
1 Zwiebel(n)
400 g Kartoffel(n)
3 Möhre(n)
1 Stange/n Porree
750 ml Gemüsebrühe
n. B. Salz und Pfeffer
4 Cabanossi bzw. Mettwurst oder Tofu
½ Bund Petersilie
200 ml Sahne oder Sahneersatz (Pflanzensahne)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebel, Möhren, Kartoffeln schälen und würfeln. Porree putzen und in Scheiben schneiden.

Cabanossi bzw. Mettwurst oder Tofu in Scheiben schneiden. Die Cabanossi zur Seite stellen. Wenn man sich für den Tofu entscheidet, diesen kurz in einer kleinen Pfanne anbraten und dann ebenfalls an die Seite stellen.

Das Öl oder die Margarine erhitzen und die Zwiebeln gleichzeitig mit den Haferflocken anbraten. Anschließend die Möhren, Lauch und Kartoffeln zufügen und kurz mit anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und so lange köcheln lassen, bis alle Zutaten bissfest bis weich sind (nach Bedarf).

In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und klein hacken.

Die kleingeschnittenen Cabanossi- bzw. Mettwurststücke oder Tofu dazugeben und Sahne bzw. Pflanzensahne zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Anmerkung: Es wird Bio-Mettwurst verwendet.

Die eingetragene Kalorienangabe bezieht sich auf Sahne und Mettwurst. Bei Verwendung von Pflanzensahne und Tofu sind es ca. 360 kcal. pro Portion

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.