Nusszopf ohne Hefeteig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 19.01.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Weizenmehl
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
150 g Schmand
100 g Butter, weiche

Zum Bestreichen:

1 Ei(er)
1 TL Milch

Außerdem:

1 Pck. Nussfüllung, backfertig

Für den Guss:

50 g Puderzucker
n. B. Wasser
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem schönen Teig kneten.

Dann den Teig rechteckig auf Backpapier ausrollen, in etwa in einer Größe von 40 x 35 cm. Jetzt den Teig mit der Nussfüllung bestreichen, an allen Seiten etwa 2 cm freilassen. Nun den Teig längs zu einer Rolle aufrollen und die Rolle in der Mitte einmal durchschneiden. Die zwei Teigstränge umeinander wickeln, die Enden des Zopfs fest zusammendrücken. Den Zopf jetzt noch mit der Milch und dem Ei einpinseln, damit er eine schöne Farbe bekommt. Auf einem Backblech mit Backpapier für 45 Minuten in den Backofen geben.

Den Zopf komplett auskühlen lassen, ca. 50 g Puderzucker sieben, mit etwas Wasser und einem Spritzer Zitronensaft mischen und den kalten Zopf damit bestreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.