Spargel und Shiitake Pilz-Risotto


Rezept speichern  Speichern

Pflanzliches Gericht inspiriert von der asiatischen Küche

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.10.2020



Zutaten

für
125 g Shiitake-Pilz(e), frische, in Scheiben geschnitten
60 g Spargel
2 Arborio-Reis
1 Schalotte(n), fein gehackt
2 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 EL Lee Kum Kee Premium-Austernsauce
400 ml Wasser zum Mischen mit der Austernsauce
600 ml Wasser (die genaue Menge hängt von der Wasseraufnahme des Reises ab)
1 Lee Kum Kee Premium helle Sojasauce
2 EL Olivenöl

Für die Garnitur:

Parmesan, gerieben
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
1. Öl in eine auf mittlere Hitze erwärmte Pfanne geben. Die gehackte Schalotte zugeben und 2 - 3 Minuten weich dünsten. Den zerdrückten Knoblauch zugeben und eine weitere Minute lang garen, bevor die Shiitake-Pilze dazukommen. Die Pilze weitere 4 Minuten dünsten, bis sie weich sind.

2. Den Arborio-Reis zugeben und die Hitzezufuhr erhöhen. Solange umrühren, bis der Reis gleichmäßig mit den anderen Zutaten vermischt ist. Weitere 6 Minuten braten, bis der Reis geröstet ist und eine goldgelbe Farbe zeigt. Den Spargel zugeben und weiter umrühren.

3. Etwas von der mit dem Wasser verdünnten Lee Kum Kee Premium Austernsauce (Lee Kum Kee bietet auch eine vegane Alternative an) zugießen. Gut umrühren und erst wenn der größte Teil der Flüssigkeit verkocht ist, mehr Wasser zugeben - der Reis benötigt ungefähr 20 Minuten zum Garen. Ein Deckel auf der Pfanne beschleunigt diesen Vorgang.

4. Wenn der Reis gar ist, mit der Lee Kum Kee Premium Hellen Sojasauce abschmecken. Gut umrühren und vom Herd nehmen.

5. Zum Servieren mit geriebenem Parmesan und Petersilie bestreuen und genießen.


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.