Karottenkastenkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

nussig, mit Orangenschale, für eine 30er Kastenform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 18.01.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

225 g Möhre(n)
1 Orange(n), Schale davon
3 Ei(er), getrennt, Größe M
30 g Kokosblütenzucker
70 g Vollrohrzucker
1 Tüte/n Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
200 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Erdmandelmehl
70 g Dinkelmehl
2 EL Backpulver
1 TL Natron
1 Schuss Orangenlikör (Cointreau)
1 Schuss Rapsöl
Fett und Mehl für die Form

Für den Guss:

100 g Puderzucker
1 EL Orangenlikör (Cointreau)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Möhren putzen und fein raspeln. Die Orange heiß abwaschen, die Schale abreiben und mit den Möhrenraspeln vermengen. Die Haselnüsse mit den Erdmandeln mischen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron mischen.
Das Eiweiß zu Schnee schlagen.

Das Eigelb mit Kokosblütenzucker, Vollrohrzucker, Vanillezucker und Salz mit dem Rührgerät mind. 5 Minuten cremig rühren. Die Mehlmischung und die Nussmischung in die Eigelbcreme geben, dann den Cointreau und das Rapsöl zufügen. So gut es geht vermengen. Die geraspelten Möhren unterrühren und zum Schluss den Eischnee unterheben.

Alles in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute 30er Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze 50 - 60 Minuten backen.

Aus Puderzucker und Cointreau einen Zuckerguss herstellen und den Kuchen damit bestreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.