Bewertung
(47) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
47 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.04.2002
gespeichert: 3.156 (1)*
gedruckt: 6.216 (20)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
12  Schweinemedaillons á 50 g
  Salz und Pfeffer
20 große Salbei - Blätter
12 Scheibe/n Bacon
20 g Butter /Öl -Gemisch
2 Zehe/n Knoblauch
60 g Butter davon 40 g eiskalt
100 ml Hühnerbrühe

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Filets pfeffern und leicht salzen, mit je 1 Salbeiblatt und 1 Scheibe Bacon umwickeln. Im heißen Öl/Butter-Gemisch auf der Naht zuerst anbraten (das hält dann ohne Hilfsmittel) und aufrecht in eine feuerfeste Form setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° 12 Min. garen. Restlichen Salbei längs halbieren. Knoblauch dünn scheibeln und beides in 20 g Butter hellbraun rösten. Abtropfen lassen.

Fond zugeben und aufkochen. Kalte Butter unterschlagen (peu a peu)
Medaillons auf vorgewärmte Teller geben, mit Soße begießen und mit Salbei und Knoblauch bestreuen.