Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.10.2005
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 292 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
375 g Quark
Eigelb
60 g Puderzucker
40 g Mehl
2 TL Rum
Zitrone(n), den Saft davon
Eiweiß, geschlagen
  Butter für die Form
30  Himbeeren
500 ml Schlagsahne
125 g Sauerampfer
3 TL Orange(n), die abgeriebene Schale
Eigelb
6 EL Zucker
  Für die Garnitur:
125 g Himbeeren, frisch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 560 kcal

Für das Eis Sahne mit Zucker und Orangenschale aufkochen. Abkühlen lassen. Den Sauerampfer einrühren und mixen. Anschließend passieren.
Eigelb über Wasserdampf schaumig schlagen. Mit der Sahnemasse mischen und nochmals erhitzen, aber nicht kochen. Abgekühlte Masse in einer Eismaschine frieren.
Für die Soufflés Quark, Eigelb, Mehl, Rum und Zitronensaft glatt rühren. Zucker untermischen und Eischnee vorsichtig unterheben. Sechs feuerfeste Formen mit Butter ausfetten und die Masse einfüllen. Mit Himbeeren belegen und im vor geheizten Rohr bei starker Oberhitze etwa 10 Minuten backen.
Restliche Himbeeren auf ein Teller legen und die heißen Soufflés in die Mitte setzen. Mit Puderzucker bestreuen und je eine Eisnocke auf die Soufflés setzen.