Schweinelendchen in Pfifferlingrahmsoße mit Kartoffelnudeln


Rezept speichern  Speichern

Lendchen mit Schupfnudeln in Pilzsoße

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.10.2020 764 kcal



Zutaten

für
1 Pck. HENGLEIN Kartoffelnudeln (500 g)
1 Zwiebel(n)
300 g Pfifferlinge oder Champignons
1 Bund Petersilie
600 g Schweinelende(n)
4 EL Butterschmalz oder Pflanzenöl
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
100 ml Weißwein, trockener
125 ml Fleischbrühe, oder Gemüsebrühe
200 ml Sahne

Für die Beilage:

500 g Brokkoli
Salz
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Das Fleisch abtupfen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden.

In einer Pfanne 2 EL Butterschmalz oder Pflanzenöl erhitzen. Die Filetscheiben hineinlegen und von beiden Seiten je 3 - 4 Min. anbraten. Salzen und pfeffern, herausnehmen und abgedeckt beiseite stellen.

Restliches Butterschmalz oder Pflanzenöl in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin 1 Min. anbraten. Die Pilze hinzufügen und bei großer Hitze unter zeitweiligem Rühren ca. 5 Min. kräftig anbraten. Mit Weißwein ablöschen, verdampfen lassen, Brühe und Sahne dazu gießen und aufkochen. Die Sauce bei großer Hitze sämig einkochen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Die Petersilie unterrühren.

Brokkoli putzen, die Röschen blanchieren und mit Salz und Muskat würzen.

Die HENGLEIN Kartoffelnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Die Filetscheiben in der Sauce noch einmal ca. 3 Min. erhitzen. Fleisch mit Sauce, Spätzle und Brokkoli anrichten und evtl. einen grünen Salat dazu servieren.

Tipp: Probieren Sie auch HENGLEIN Eierspätzle oder Knöpfle zu den Schweinelendchen.

Pro Portion:
kJ/kcal: 3199 / 764
EW: 55,6 g
F: 38,6 g
KH: 48,5 g

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tanja_2010

Dieses Rezept ist absolut genial und vor allem die Soße spektakulär! Ich habe noch einen halben Becher Schmand hinzugefügt. Wir hatten Spätzle dazu. Das wird es definitiv öfters geben!

21.02.2021 19:12
Antworten
DaWolfi

Sehr lecker und leicht zu kochen.

15.10.2020 18:38
Antworten