Kakao-Orangen-Plätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.12.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
70 g Zucker
100 g Butter
100 g Orangenmarmelade mit Stückchen
25 g Kakaopulver
1 Prise(n) Salz
1 TL Vanilleextrakt
½ TL Backpulver
1 Msp. Zimt

Für die Dekoration:

50 g Zartbitterkuvertüre
½ TL Öl
50 g Orangeat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Aus den Zutaten einen homogenen Teig herstellen.
Den Teig dritteln und zu ca. 18 cm langen Rollen mit einem Durchmesser von 3 cm formen. Die Rollen in Folie gewickelt für ca. 1 Stunde ins Gefrierfach legen, so sind sie später leichter zu schneiden und die Form geht nicht verloren.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Die Rollen in 1,5 cm dicke Taler schneiden, auf das Blech legen und für ca. 20 Minuten backen.

Die Plätzchen komplett erkalten lassen.
Die Schokolade fein hacken und zusammen mit dem Öl über den Wasserbad schmelzen. Die Plätzchen mit der Schokolade überziehen und mit dem Orangeat dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kathi3010

Hallo ande-rt, vielen Dank für Dein positives Feedback. Der Tipp, die Plätzchen etwas dünner zu backen finde ich sehr gut. Das muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren😉. Vielen Dank. Liebe Grüße Kathi

26.10.2021 21:18
Antworten
ande-rt

Sehr lecker und schnell gemacht. Ich mag die nur ein bisschen dünner und dann natürlich auch kürzer backen. Perfekt für ein n bunten Plätzchen-Teller

24.10.2021 18:12
Antworten