Karpfen polnisch mit Doppelkaramell


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 18.02.2021



Zutaten

für
1 Karpfen ca. 2 kg
125 g Butter
6 Möhre(n)
1 Sellerie
1 Kohlrabi
1 Stange/n Lauch
2 Rote Bete
5 Flaschen Bier (Doppelkaramell-Bier)
2 Saucenkuchen
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelke(n)
Salz und Pfeffer
Pfefferkörner

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Gemüse putzen, waschen und in Stücke schneiden. Karpfen entschuppen und Flossen und Kopf (wer den Kopf isst kann ihn auch dran lassen) entfernen. Karpfen teilen und in Stücke teilen. Karpfen säubern, mit Essig einreiben, leicht abspülen, salzen.

In eine große Pfanne oder Auflaufform schichtweise Gemüse, Fisch und Gemüse hineingeben. Darauf die Butter in mehreren Stückchen verteile. Das Bier hinzugeben und gegebenenfalls noch etwas Wasser zugeben. Den in kleine Stücke geschnittenen Saucenkuchen (er löst sich auf beim Garen) und die Gewürze hinzugeben.

Ca. 15 bis 25 min kochen, aber Vorsicht, Fisch zerkocht sehr schnell, also langsam erhitzen (Kochzeit muss ausprobiert werden). Vorsicht beim Umrühren, nicht anbrennen lassen. Dann nochmal abschmecken!

Dazu passen Kartoffeln und Rotkraut. Bei uns ist zerlaufene Butter über dem Ganzen ein Muss!

Tipp: Am besten 1 Tag vorher zubereiten und kochen damit alles durchzieht, am nächsten Tag dann nur noch erwärmen.
Gemüse kann in der Menge variiert werden. Je nachdem, wer was gerne mag.
Malzbier geht auch, schmeckt aber nicht so gut wie Doppelkaramell.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.