Orientalischer Grießkuchen mit Cremefüllung


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 08.10.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 06.12.2020



Zutaten

für

Zutaten für den Teig:

1 Pck. Weichweizengrieß
½ Becher Öl
2 EL Butter
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
¾ Becher Zucker
500 g Naturjoghurt
etwas Rosenwasser, ein paar Tropfen

Zutaten für die Cremefüllung:

1 Liter Milch
2 Becher Schlagsahne à 200 g
2 EL Zucker
2 EL Grieß
6 EL Speisestärke
etwas Rosenwasser, ein paar Tropfen

Zutaten für den Sirup:

2 Becher Zucker
1 Becher Wasser
½ Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Zum Abmessen der Zutaten den ausgewaschenen Sahnebecher verwenden.

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren. Den fertigen Teig in zwei gleiche Portionen teilen und die erste Portion in einem tiefen, runden Backblech verteilen und glatt streichen.

Für die Cremefüllung alle Zutaten in einen Kochtopf geben und auf höchster Stufe erhitzen. Mit dem Schneebesen durchgehend umrühren. Nach und nach wird aus der flüssigen Masse eine fluffige Creme.

Die fertige Creme 5 min. stehen lassen und dann auf den Teig im Blech geben. Anschließend weitere 5 min. stehen lassen. Dann den Rest des Teiges auf die Creme geben.

Den Kuchen 20 - 30 min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen. Wenn die Oberfläche eine goldbraune Farbe hat, aus dem Ofen nehmen.

Kurz bevor der Kuchen aus dem Ofen genommen wird, den Zuckersirup kochen. Dafür alle Zutaten in einem kleinen Topf kochen, bis der Zucker eine sirupartige Konsistenz bekommt.

Den Sirup sofort wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, über den Kuchen gießen. Nach und nach den Sirup auf dem Kuchen verteilen und einziehen lassen.

Dieses Rezept hat Senay in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus Oldenburg - am Donnerstag, dem 10.12.2020, als Nachspeise zubereitet.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChocOwl

@Kalmuck Bzgl. des Bechers: siehe erster Satz im Rezept, man nimmt den ausgewaschenen Sahnebecher :) 1 Packung Grieß hat üblicherweise 500g, damit werde ich das Rezept mal testen. Ich freue mich schon aufs Ausprobieren!

12.12.2020 09:10
Antworten
Kalmuck

1 Packung Weißengrieß - wie viel soll in dieser Packung sein? Das ist doch etwas ungenau.... Ebenso 0,5 Becher Öl. Meinst du einen Becher, der 0,25 oder 0,50 l Volumen hat? Danke, wenn du uns hier genauere Angaben machen kannst. Dann probieren wir gerne aus.

12.12.2020 06:55
Antworten