Leber aus dem Backofen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.12.2020



Zutaten

für
500 g Leber(n) (am besten Kalbsleber)
Mehl zum Panieren
2 EL Pflanzenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ein Backblech mit Backpapier auslegen (die Kanten etwas hoch klappen) und mit dem Öl bestreichen.
Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Die Leber waschen und gut abtrocknen, anschließend in 3 - 4 cm breite Streifen schneiden.

Die Leberstreifen in Mehl wenden und gut abschütteln, auf das Backblech legen und dann in den Ofen schieben. Nach 10 Min. einmal umdrehen. Nach 20 Min. ist die Leber durchgegart, aber noch schön zart. Wer es lieber etwas blutiger mag, kann die Garzeit einfach etwas verkürzen.

Die Leber erst nach dem Garen würzen.

Wir essen immer Kartoffelpüree und gebratene leicht karamellisierte Zwiebeln und Äpfel dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

violaundsascha

Oh, das gefällt mir sehr gut. Ich esse wirklich gern mal Leber aber das spritzen beim braten hält mich oft davon ab mir welche zu braten. Die Variante im Ofen ist also ideal für mich. Vielen Dank für dein Rezept.😃

20.05.2022 14:40
Antworten
carola75

Ich habe heute Mittag Hähnchen - Leber nach Deinem Rezept zubereitet und es hat sehr lecker geschmeckt. Ich habe die Leber allerdings nicht in Streifen geschnitten, die Stücke waren relativ klein. Hat alles gut geklappt, die Leber war nicht so fettig, wie beim Braten in der Pfanne und es hat auch nicht so gespritzt. Weder ich wieder so machen. Tolle Idee! :)

06.01.2022 14:19
Antworten