Pfirsich-Himbeer-Semifreddo mit süßem Minzpesto


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 14.09.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 13.09.2020



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n)
4 Eigelb
1 Prise(n) Salz
300 g Sahne
Öl für die Form
500 g Pfirsich(e), reife
100 g Zucker
2 EL Olivenöl extra nativ
200 g Himbeeren
60 g Pistazienkerne
1 Bund Minze
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 EL Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 9 Stunden
Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Die Eigelbe mit einer Prise Salz und dem Vanillemark über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen, dann über einem Eiswasserbad kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

2 Pfirsiche beiseitelegen. Die restlichen Pfirsiche waschen, in grobe Stücke schneiden mit 50 g Zucker fein pürieren. Das Pfirsichpüree unter die Sahne-Ei-Masse rühren.

Eine Kastenform von 30 cm Länge mit Öl bestreichen und so mit Frischhaltefolie auslegen, dass die Folie deutlich übersteht.

Die Himbeeren verlesen und mit dem restlichen Zucker fein pürieren. Etwas von der Pfirsich-Semifreddomasse in die Kastenform geben, dann etwas Himbeerpüree darauf verteilen und leicht durch die Masse ziehen, sodass ein Marmormuster entsteht.

Auf diese Weise die Pfirsich-Semifreddomasse und das Himbeerpüree in die Form schichten, dabei mit einer Schicht Pfirsich-Semifreddomasse abschließen. Alles mit der überstehenden Frischhaltefolie abdecken und in 8 Std. im Gefrierschrank gefrieren lassen.

Das Semifreddo 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, damit es etwas antaut. Die restlichen Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.

Für das Minzpesto die Pistazien ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne goldbraun rösten, dann abkühlen lassen. Die Minze waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Pistazien und Minze mit Zitronensaft, Honig und Olivenöl in einem hohen schmalen Gefäß pürieren.

Das Pfirsich-Semifreddo auf eine Platte stürzen und von der Folie befreien. Dann mit den Pfirsichspalten garnieren, mit dem Minzpesto beträufeln und sofort servieren.

Dieses Rezept hat Nicole in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 1 aus Düsseldorf - am Montag, dem 14.09.2020, als Nachspeise zubereitet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.