Bewertung
(10) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.10.2005
gespeichert: 459 (0)*
gedruckt: 8.765 (12)*
verschickt: 87 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2004
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Krabben
Zitrone(n), den Saft davon
Schalotte(n)
Tomate(n)
2 Scheibe/n Ananas
1 Dose Champignons, Köpfe
1 Kästchen Kresse
1 Tasse Mayonnaise
1 Becher Joghurt
1/2 Tasse Tomatenketchup
2 cl Weinbrand
5 Tropfen Worcestersauce
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 EL Currypulver
8 Blätter Chicorée
  Kräuter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Krabben waschen, gut abtropfen lassen, mit Zitronensaft beträufeln und in eine Schüssel geben. Die Schalotten schälen, fein hacken. Die Tomaten enthäuten, entkernen, in Würfel schneiden und zu den Krabben geben.
Die Ananasscheiben in Würfel schneiden, die Champignonköpfe gut abtropfen lassen und, je nach Größe, klein schneiden. Die Kresse verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Mit den restlichen Zutaten zu den Krabben geben und vorsichtig miteinander vermischen.
Die Mayonnaise mit Joghurt, dem Tomatenketchup und dem Weinbrand in eine Schüssel geben und glatt rühren. Das Dressing mit Zitronensaft, Worcestersauce, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker und Curry kräftig abschmecken.
Die Chicoreeblätter in dekorative Schälchen legen und mit dem Krabbencocktail füllen. Das Dressing gleichmäßig darauf verteilen, mit Kräuterzweigen garnieren und servieren.