Gerstenrisotto mit Kürbis

Gerstenrisotto mit Kürbis

Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, herbstlich

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 27.11.2020



Zutaten

für
150 g Käse (Asiago)
80 g Butter
1 Liter Gemüsebrühe
300 g Gerste
600 g Kürbis(se)
1 m.-große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Die Gerste zwei Stunden in Wasser einweichen.

Den Kürbis in eine flache Schale legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze 40 Min. garen. Anschließend den Kürbis abkühlen lassen, schälen, Kerne entfernen und das Kürbisfleisch in kleine Stücke schneiden.

Die Zwiebel fein hacken und in 40 g Butter andünsten. Die Hälfte des Kürbisses hinzugeben und dünsten, bis eine cremige Masse entsteht.

Die Gerste abtropfen lassen, in die cremige Masse geben und unter Rühren so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Nach und nach die kochende Brühe hinzugeben und nach 10 Minuten den restlichen Kürbis. Sobald die Gerste weich ist, die restliche Butter und den klein gewürfelten Käse unterziehen.

Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, 2 Minuten zugedeckt ruhen lassen und anschließend servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.