Tiramisupralinen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 03.09.2020



Zutaten

für
300 g Kuchen (Marmorkuchen / Sandkuchen), altbacken
1 Pck. Cremepulver (Paradiescreme), Schokoladengeschmack
50 g Getränkepulver mit löslichem Bohnenkaffee
100 g Zartbitterschokolade, 72 %
100 ml Kaffee (Filterkaffee), heiß
2 cl Kirschwasser
250 g Mascarpone
200 g Schokoglasur, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 40 Minuten
Den Marmorkuchen kleinschneiden und in einer Rührschüssel klein bröseln. Die Brösel mit dem Creme- und Getränkepulver mischen. Die Schokolade in dem heißen Kaffee schmelzen. Das Kirschwasser mit der heißen Mischung zu der trockenen Masse geben und verrühren.

Den Mascarpone dazugeben und ca. 10 Minuten mit einem Küchenmixer verrühren, bis eine gleichmäßige glatte, homogene Masse entstanden ist. Diese etwa 3 Stunden im Kühlschrank kühlen, bis die Schoko-Mascaponemasse gut fest ist.

Anschließend kleine Kugeln aus der Teigmasse formen und erneut ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Schokoglasur über einem Wasserbad schmelzen. Mithilfe zweier Gabeln die Kugeln in die Glasur tauchen und auf einem Bogen Backpapier im Kühlschrank aushärten lassen.

Zum Servieren die Pralinen in Pralinenkapseln legen und auf einer Platte anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.