Asia-Hähnchenpfanne Firefighter-Art

Asia-Hähnchenpfanne Firefighter-Art

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 20.11.2020 1200 kcal



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrustfilet(s) oder Hähnchen-Ministeaks
300 g Nudeln
200 g Prinzessbohnen
1 große Paprikaschote(n)
1 gr. Dose/n Mais, ca. 300 g
16 g Knoblauch, z. B. Knoblauch-Duo von Iglo
40 g Zwiebel(n)
50 ml Woksauce
15 ml Olivenöl, nativ
Salz und Pfeffer
Hähnchengewürz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Zuerst die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung kochen, danach gut abtropfen lassen.

Währenddessen das Hähnchen klein schneiden und mit Salz, Pfeffer und Hähnchen-Würzsalz nach Belieben würzen. 30 Minuten marinieren lassen.

In der Zwischenzeit Paprika, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Prinzessbohnen mit dem Hähnchen zusammen in die Pfanne geben und kurz scharf anbraten. Den Pfanneninhalt bei mittlerer Hitze 3 - 5 Minuten abgedeckt braten, bis das Hähnchen durchgegart ist.

Anschließend die gekochten Nudeln mit in die Pfanne geben und anbraten. Nach und nach die Woksauce untermischen und bei mittlerer Hitze nochmals 5 Minuten dünsten lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.