Walnusskuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht und noch schneller aufgegessen

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.11.2020



Zutaten

für
150 g Zucker
140 g Butter, zimmerwarme
1 Prise(n) Salz
2 EL Zitronensaft
150 g Weizenmehl Type 405
1 TL, gestr. Backpulver
3 Ei(er), Größe M oder S, getrennt
200 g Walnusskerne

Für den Guss:

25 g Butter, geschmolzen
100 g Puderzucker
½ Zitrone(n), den Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Walnusskerne etwas klein hacken.
Butter, Zucker und Salz mit dem Handmixer cremig schlagen. Eigelbe nach und nach mit unterschlagen. Weizenmehl mit Backpulver durchsieben und mit 2 EL Zitronensaft unter die Buttermischung rühren. Eiweiß richtig fest aufschlagen und vorsichtig unter den Teig heben bzw. rühren. Eine 24er Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glätten. Die Walnüsse darauf verteilen und etwas in den Teig drücken. Im Ofen bei 160 °C O/U-Hitze ca. 30 - 35 Min. backen.

Zutaten für den Guss vermischen und auf dem heißen Kuchen verteilen. Auf dem Gitter abkühlen lassen.

Der Kuchen schmeckt auch schon im lauwarmen Zustand sehr fein.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

44866

Ein sehr schönes Rezept mit absolut stimmigen Zutatenmengen - und dann noch schnell zu machen. Lecker auf jeden Fall Vielen Dank LG, 44866

10.02.2022 21:18
Antworten
cbormann41

Dieser Kuchen ist schnell gemacht und schmeckt sehr lecker habe diesen jetzt schon das 2x in einer Woche gebacken Rezept abgespeichert

07.06.2021 19:42
Antworten
Chefkoch_Sofia

Hallo Sia67, wenn Du oben links im Feld mit den Sternen auf "Bewertungen" klickst und dann darunter auf "Bewertungen anzeigen", siehst Du, dass Du 5 Sterne vergeben hast und auch die entsprechende Erklärung. Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

24.11.2020 21:17
Antworten
Sia67

Ich habe mit 5 Sternen bewertet, warum werden nur 3 1/2 angezeigt???

24.11.2020 21:03
Antworten
Sia67

Hallo Tatunca, der Kuchen ist oberlecker!!! Hab noch einen Teelöffel Zimt mit an den Teig gegeben...Danke für das tolle Rezept!

24.11.2020 18:13
Antworten