Braten
fettarm
Geheimrezept
Party
Snack
Sommer
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchiniplätzchen mit Joghurtsauce

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.09.2005



Zutaten

für
500 g Zucchini
Salz
4 EL Mehl
2 Ei(er)
Petersilie, Minze, Dill, fein gehackt
Öl (Sonnenblumenöl), zum Braten

Für die Sauce:

1 Becher Joghurt
2 EL Minze, frisch gehackt
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
Knoblauch, nach Belieben
Salz
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zucchini waschen und mittelfein raspeln. Salzen und 20 Minuten ruhen lassen. Zucchiniraspel ausdrücken, mit Mehl, Eiern und gehackten Kräutern mischen. Evtl. salzen. Im Öl kleine Plätzchen braten und warm mit Joghurtsauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, bei der Sauce hab ich den Kreuzkümmel weggelassen und durch Chili ersetzt, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!

27.01.2016 16:11
Antworten
hotterezepte

Tolle Vorspeise, auch mit geräucherter Forelle, Lachs etc.; passt aber auch als Beilage zu so ziemlich allem - außer Currywurst ;-)

07.05.2015 15:35
Antworten
ula50

Hallo, die Zucchiniplätzen habe ich noch nicht ausprobiert, aber die Joghurt- Sauce ist super. Zum Bratkartoffeln und Krautsalat war sie eine tolle Ergänzung! Vielen Dank für das Rezept! LG Ursula

23.02.2011 15:15
Antworten
knobi-fan

Hallo! Ein ähnliches Rezept bereite ich seit vielen Jahren als Auflauf zu, da wird ein sehr ähnlich angemachter Teig in einer Auflaufform im Backofen überbacken. Diese Variante hier ist aber auch sehr schön, gerade als kleiner Snack mit der Joghurtsauce (ich liebe Kreuzkümmel)! LG knobi-fan

08.12.2005 09:05
Antworten