Melitzanes Filipikos - Auberginenfächer mit Feta


Rezept speichern  Speichern

einfach, lecker, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.11.2020



Zutaten

für
2 Aubergine(n)
1 große Fleischtomate(n), alternativ 1 Dose gehackte Tomaten
200 g Feta-Käse
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
Olivenöl
Thymian
Salz
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Zwiebel in große Würfel (0,5 - 0,7 cm) schneiden und in reichlich nicht zu heißem Olivenöl glasig braten. Den Knoblauch sehr fein würfeln oder pressen und kurz mit anbraten. Die Tomate in 1 cm große Würfel schneiden und dazugeben. Die Tomate mit reichlich Thymian und etwas Cayennepfeffer würzen und wenig Salz. Die Sauce leicht köcheln lassen.

Die Aubergine fächern. Dazu in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese aber nicht ganz durchschneiden, sondern am Strunk zusammenlassen. Olivenöl mit Thymian, Salz und wenig Cayennepfeffer vermischen, damit die Schnittflächen der Auberginen einpinseln.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Auberginen in eine Auflaufform mit Deckel legen, sodass man die Schnitte öffnen kann, also die einzelnen Scheiben senkrecht nach unten, nicht waagrecht.

Die Tomatensoße vom Herd nehmen. Den gewürfelten Feta (0,7 -1 cm) kurz unterrühren. Einen Teil des Feta-Käses kann man auch zurückhalten und vor dem Backen auf den Auberginen verteilen. Nun die Tomatensoße mit dem Feta-Käse mit einem Löffel zwischen den Fächerscheiben verteilen.

Die Auberginen ca. 30 Minuten bei 200 °C mit Deckel backen. Die Flüssigkeit muss schön kochen.

Die Auberginenfächer kann man ohne Beilage essen, alternativ eignen sich Kritharaki (griech. Nudeln) oder Reis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.