Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Bananen-Mango Sonnentorte


Rezept speichern  Speichern

für eine 26er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.11.2020



Zutaten

für
250 g Weizenmehl Type 405 oder 550
125 g Butter oder Margarine, weich
120 g Rohrzucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Ei(er), Größe M
50 ml Milch
2 Banane(n), reif
500 g Mango(s), frisch oder TK
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
etwas Puderzucker zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen.

Bananen und Mango mit dem Stabmixer getrennt pürieren.

Mehl sieben, mittig eine Mulde bilden, das Backpulver hinzugeben und beides kurz miteinander mischen. Zucker, Vanillinzucker, Salz und Eier schaumig schlagen. Unter Rühren die Butter und Milch hinzugeben und die Zutaten weiter gut miteinander verrühren. Die pürierten Bananen hinzufügen. Abschließend das Mehl mit dem Backpulver esslöffelweise zugeben und unter die Masse heben. Den Kuchenteig noch einmal gut miteinander verrühren, sodass eine sämige und gleichmäßige Teigmasse entsteht.

Den Teig in die vorbereitete gefettete und bemehlte 26er Springform geben und glatt streichen. Die pürierte Mangomasse auf den Kuchenteig geben und zu einem gleichmäßigen Kreis verstreichen. Mit der Gabel ein gewünschtes Muster ziehen. Hierzu mit den Zinken und einer drehenden Bewegung den Teig von unten nach oben ziehen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Stäbchentest machen und den fertigen Kuchen auf einem Gitterrost etwas abkühlen lassen.

Für die Dekoration eignet sich etwas Puderzucker.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.