Fermentierte Tomaten


Rezept speichern  Speichern

für ein Glas mit 1700 ml Fassungsvermögen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.08.2020



Zutaten

für
1 Liter Wasser
50 g Meersalz oder Steinsalz, ohne Rieselhilfe
1 kg Tomate(n), verschiedene Farben, Formen und Größe
3 Knoblauchzehe(n)
1 Knolle/n Lauchzwiebel(n), rot
2 Peperoni, rot und grün
2 Lorbeerblätter
1 Zweig/e Rosmarin
3 Stängel Basilikum, kleine Blättchen
1 TL Pfefferkörner, schwarze
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Tage Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Tage 35 Minuten
Wasser und Salz mischen und kurz aufkochen, abkühlen lassen.

Die Tomaten vom Stiel befreien und waschen. Die Knoblauchzehen abziehen und auch die Lauchzwiebel abziehen sowie den grünen Teil einkürzen.

Die Gewürze und die Kräuter in das saubere Glas hineinlegen, dann die unterschiedlichen Tomaten einschichten, ebenfalls die Knoblauchzehen und die Zwiebel.

Das abgekühlte Salzwasser über die Tomaten geben. Den Deckel auflegen und mit einem Glasbeschwerer beschweren. Das Fermentiergut ca. 2 - 3 Tage fermentieren lassen, indem kleine Bläschen aufsteigen. Danach das Glas fest verschließen und immer wieder mal kontrollieren, ob sich noch im Nachhinein Bläschen/Gase bilden.

Das Glas kühl stellen, entweder im Keller, oder im Kühlschrank. Nach der Entnahme des Fermentiergutes wieder gut verschließen und kühl stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.