Bewertung
(910) Ø4,61
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
910 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.09.2005
gespeichert: 27.966 (16)*
gedruckt: 244.227 (195)*
verschickt: 4.748 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2004
80 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

200 g Räucherlachs, dünn geschnitten
180 g Rahmspinat
200 g Käse, geraspelt, (nach Geschmack, z.B. Gouda)
200 g Kräuterfrischkäse
Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat auftauen und mit dem Ei verquirlen. Die Masse auf einem mit Backpapier oder besser noch mit Dauerbackfolie ausgelegten Backblech verteilen und mit dem geraspelten Käse bestreuen.

Bei 200 °C im vorgeheizten Backofen ca. 15 min. backen, bis der Käse braun wird.

Komplett auskühlen lassen. Danach mit dem Frischkäse bestreichen und mit Lachs belegen. Zu einer festen Rolle formen und und diese mit Alufolie fest einpacken.

Die Rolle muss für 8 Stunden in den Kühlschrank. Danach aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden und anrichten.