Fusilli Rote Linsen mit Pesto und Zucchini


Rezept speichern  Speichern

Proteinreiche Fusilli aus roten Linsen mit Pesto alla Genovese, Zucchini und Mandeln

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.08.2020



Zutaten

für
160 g Barilla Fusilli Rote Linsen
60 g Barilla Pesto alla Genovese
150 g Zucchini
1 Knoblauchzehe(n)
80 g Mandelmilch (Mandeldrink)
30 g Mandel(n)
Salz und Pfeffer
Natives Olivenöl extra

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Anschließend Salz hinzugeben und Barilla Fusilli Rote Linsen nach Packungsangaben al dente kochen.

2. Währenddessen die Zucchini waschen und in Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit einer ungeschälten Zehe Knoblauch in etwas nativem Olivenöl extra anbraten.

3. Das Barilla Pesto alla Genovese hinzugeben und verrühren. Die Mandelmilch dazugeben, um das Pesto aufzulösen und eine cremige Konsistenz zu erreichen.

4. Fusilli Rote Linsen aus dem Wasser nehmen, in die Pfanne geben und mit der Sauce vermischen.

5. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, mit Mandeln bestreuen und heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nuisgut

Sehr schnelles und sättigendes Rezept. Habe mich nicht ganz an das Rezept gehalten und noch frischen Ruccola in die Soße gemacht und im Anschluss gehobelten Parmesan drüber gestreut.

22.09.2020 19:19
Antworten