Amarettokugeln aus Vanillekipferlteig

Amarettokugeln aus Vanillekipferlteig

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 15.09.2005



Zutaten

für
500 g Mehl
4 Eigelb
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz, (kräftige Prise)
2 Zitrone(n), abgeriebene Schale
4 Pck. Vanillezucker
400 g Mandel(n), gemahlen
1 Flasche Bittermandelaroma
6 EL Amaretto
400 g Butter oder Margarine
200 g Marmelade (Orangenmarmelade)
Kuchenglasur, dunkle (nach Wunsch)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Butter mit Zucker & Vanillezucker schaumig rühren und Eigelb zugeben. Salz, Zitronenschale und Mandeln unterkneten. Mehl zufügen und ebenfalls unterkneten. Bittermandelöl & Amaretto einarbeiten. Den Teig ca. 2 Stunden in Alufolie gewickelt kalt stellen.
Aus dem Teig kleine Kugeln (ca. 2 cm Durchmesser) formen und auf ein einem mit Backpapier ausgelegtem Blech setzen und etwas andrücken. Bei 200 °C ca. 13-15 Minuten backen, abkühlen lassen.
Jeweils zwei Plätzchen mit etwas Orangenkonfitüre zu einer Kugel zusammensetzen und die Kugeln nach Wunsch mit dunkler Kuchenglasur überziehen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IsilyaFingolin

Grüß Euch, wenn man den keks länger im Mund hat, enfaltet sich der Geschmack^^ mmhhh lecker LG Isy

12.11.2010 20:54
Antworten