Veganer Pflaumenkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 27.10.2020



Zutaten

für
750 g Weizenmehl Type 550
2 EL, gestr. Sojamehl
150 g Zucker
1 Würfel Hefe
375 ml Hafermilch (Haferdrink) oder anderer Pflanzendrink
1 Prise(n) Salz
185 g Margarine, z.B Alsan
2 kg Pflaume(n), entkernt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Das Weizen- und Sojamehl in eine große Schüssel geben, eine Mulde eindrücken.

Die Hefe in der max. 37 Grad warmen Hafermilch auflösen und etwas vom Zucker hinzugeben.
Die Flüssigkeit in die Mulde des Mehls füllen. An einem warmen Ort stehen lassen, bis die Flüssigkeit starke Blasenbildung zeigt und sich deutlich erhöht.

Den restlichen Zucker, das Salz und die zimmerwarme Margarine zufügen und alles zu einem weichen Teig kneten. Das geht am besten in einer Maschine, den Teig gerne lange kneten lassen.
Der Teig darf nicht mehr kleben, ggf. Mehl oder Hafermilch zufügen.

Den Teig noch einmal an einem warmen Ort ca. 30 min gehen lassen, er sollte sich deutlich vergrößern.

Dann noch einmal durchkneten und auf einem gefettetem Backblech auslegen, ggf. einen Backrahmen nutzen. Die entkernten Pflaumen draufgeben. Das Backblech in den angewärmten (max. 37 °Grad) Ofen geben.

Den Kuchen noch einmal gehen lassen (ca. 30 - 45 min) und danach bei ca. 175 °C (Umluft) ca. 50 min backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.