Bewertung
(31) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
31 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2006
gespeichert: 2.809 (22)*
gedruckt: 9.545 (64)*
verschickt: 51 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.06.2002
2.899 Beiträge (ø0,48/Tag)

Zutaten

3 Stiel/e Petersilie
2 Stiel/e Salbei
30 g Parmesan
2 Scheibe/n Toastbrot
Eigelb
Kalbsschnitzel oder Schweineschnitzel oder Rouladen
3 gr. Scheibe(n) Parmaschinken
Zitrone(n)
2 EL Öl
  Salz und Pfeffer
200 g Kirschtomate(n)
75 ml Marsala
75 ml Bratensaft, Fertigprodukt oder Rest
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 355 kcal

Die Kräuter waschen und, bis auf einige Salbeiblättchen, grob hacken. Parmesan fein reiben. Brot entrinden und würfeln. Brot, Kräuter, Käse und Eigelb vermengen und im Mixer zerkleinern.

Das Fleisch sehr flach klopfen und einmal quer halbieren. Den auch Schinken halbieren. Auf das Fleisch je 1/2 Scheibe Schinken und 2 TL Kräutermasse geben. Das Fleisch fest aufrollen, in je 3 Röllchen schneiden und diese mit Holzspießen feststecken.

Die Zitrone waschen und in Spalten schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin ca. 6 Minuten braten (Rouladen brauchen länger!). Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm halten.

Die Tomaten waschen und zusammen mit der Zitrone und dem Rest Salbei in etwas Öl ca. 3 Minuten dünsten, dann herausnehmen. Das Öl abgießen und den Bratsatz mit Marsala und Bratenfond ablöschen. Etwas einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles anrichten.