Ofenlachs mit Cherrytomaten


Rezept speichern  Speichern

leicht und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.08.2020



Zutaten

für
2 Stück(e) Lachsfilet(s)
300 g Cherrytomate(n)
2 EL Olivenöl
1 Lauchzwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
Kräuter, italienische
1 Zitrone(n)
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eine Auflaufform mit etwas Öl bestreichen.

Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Frische Filets machen sich besonders gut, wenn man diese auf die Haut legt. Es ist aber kein Problem den Fisch gehäutet zu verwenden. Nun die Cherrytomaten halbieren und mit den Schnittflächen nach oben auf den Filets verteilen. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer Knoblauch und den italienischen Kräutern würzen. Von den Lauchzwiebeln die weißen Anteile würfeln und auf den Fisch und die Tomaten geben. Zum Schluss das Olivenöl auf die Tomaten träufeln.

Bei 170 - 180 Grad Umluft für ca. 20 - 25 Min. in den Backofen geben.

Zum Servieren die grünen Stängel der Lauchzwiebel in Röllchen schneiden und über den Lachs und die Tomaten geben. Vor dem Essen den Lachs mit Zitrone beträufeln.
Dazu passt z. B. grüner Salat und Kartoffelstampf. Aber auch einfach nur Weißbrot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dagmar456

Hallo Conny, vielen Dank für Deinen freundlichen Kommentar und die 5 Sterne. Ich freue mich sehr darüber. LG Dagmar

30.09.2020 08:56
Antworten
Conny-Krümel

Sehr fein und saftig dieser Ofenlachs.Das kommt hier jetzt öfter auf den Tisch.Danke! LG Conny

28.09.2020 17:57
Antworten
Dagmar456

Hallo Patty, vielen Dank für Deinen netten Kommentar, die Sternchen und das Foto. Ich freue mich, wenn das Rezept Deinen Geschmack getroffen hat. LG Dagmar

30.08.2020 14:59
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super Fisch für das Freitagsmittagessen Danke für das Rezept LG Patty

28.08.2020 14:29
Antworten