Schokoladen-Gugelhupf mit Quarkfüllung


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

im MC Connect

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 10.08.2020 531 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Zartbitterschokolade, 70 % Kakaoanteil
250 g Butter, weiche
200 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
4 Ei(er), Größe M
350 g Mehl
5 TL Backkakao
1 Pck. Backpulver
150 ml Milch . 3,5 % Fett
Fett für die Form

Für die Füllung:

2 Eigelb
100 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
500 g Quark, 20 % Fett
20 g Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 4 Stunden 25 Minuten
Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Gugelhupfform mit Fett einstreichen.

Schokolade in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sek/Stufe8 zerkleinern. Anschließend bei 6Min/50°C/Stufe1 schmelzen. Die geschmolzene Schokolade in ein Gefäß umfüllen und den Mixbehälter reinigen.

Butter, Zucker und Vanille-Extrakt in den Mixbehälter geben und bei eingesetztem Messbecher 2Min/Stufe4 verrühren.
MC ohne Messbecher auf 2Min/Stufe4 stellen und die Eier durch die Öffnung nacheinander hinzugeben.

Mehl, Backkakao, Backpulver und Milch hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher per Teigknettaste kneten. Alles mit einem Spatel nach unten schieben. Bei 2Min/Stufe 4 die geschmolzene Schokolade hineingeben. Alles in eine Schüssel geben und den Mixbehälter reinigen.

Für die Füllung werden Eigelb, Zucker und Vanille-Extrakt bei 2Min/Stufe4 cremig geschlagen. Quark und Speisestärke hinzufügen und 2Min/Stufe4 mixen.

Die Hälfte des Teiges in die Backform geben, dabei den Teig am Rand etwas hochziehen, dass in der Mitte eine kleine Mulde entsteht.
Danach die Quarkmasse einfüllen. Zum Schluss den restlichen Teig hinzugeben, alles glatt streichen und in den Backofen geben. Den Kuchen 1 Stunde backen.
Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen schon durch ist.

Anschließend den Kuchen in der Form auskühlen und 3 Stunden kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.