Rosmarin-Petersilien-Würzpaste


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.08.2020



Zutaten

für
4 EL Rapsöl
2 EL Rosmarin, frisch, grob gehackt
2 EL Petersilie, frisch, grob gehackt
½ TL Salz, grobes
½ TL Pfeffer, bunter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Rosmarin waschen, trocken schleudern, die Nadeln anstreifen und grob hacken. Petersilie waschen, trocken schleudern und grob hacken. Die Kräuter mit Pfeffer und Salz in einen Mörser geben und fein zerstampfen, dann mit dem Olivenöl vermengen, oder alles mit dem Zauberstab pürieren.

Die angegebene Menge reicht für ein kleines Gläschen mit etwa 40 ml und zum Würzen oder Marinieren von 4 Portionen Fisch, Fleisch oder Geflügel. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann auch noch etwas Peperoni oder Chili mit an die Paste geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.