Kabeljaufilet auf Curry-Rahm mit Bandnudeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Blattspinat und Kapern

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 12.10.2020



Zutaten

für
2 Kabeljaufilet(s)
250 g Bandnudeln
1 Zwiebel(n)
2 EL Crème fraîche
200 g Blattspinat
15 Kapern
Pfeffer
Salz
Garam Masala
Kurkuma
Currypulver
1 TL Olivenöl
etwas Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Tagliatelle oder Bandnudeln in gesalzenem Wasser al dente kochen.

Das Kabeljaufilet mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Olivenöl von beiden Seiten braten. Auf der Haut gebraten schmeckt der Fisch auch hervorragend.

Für die Sauce die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer tiefen Pfanne mit Butter anschwitzen. Den Spinat waschen, von den Stängeln befreien und etwas kleiner schneiden. Den Spinat zu den Zwiebeln geben und zusammenfallen lassen. Eine Tasse vom Nudelwasser in die Pfanne gießen und die Crème fraîche unterrühren. Mit Kurkuma, Garam Masala und Curry, Pfeffer und Salz würzen. Die Kapern mit dazugeben. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten einköcheln lassen und dann die Nudeln unterheben.

Die Nudeln mit der Sauce auf Teller geben und das Kabeljaufilet darauf anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marifluegge

Dankeschön für dieses leckere Rezept! Einfach soooooooo lecker, auch ohne Kapern!!! Alle begeistert und es blieb einfach mal nix über, PERFEKT

24.07.2021 20:04
Antworten
garten-gerd

Hallo, CHX ! Ich habe heute deinen Kabeljau genau nach Angabe zubereitet, und es hat mir wirklich hervorragend gemundet. Da hat einfach alles gepaßt. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Liebe Grüße, Gerd

04.06.2021 18:39
Antworten
pinselschlumpf

Sehr lecker ! Für Kapernverweigerer passt eine säuerliche Komponente wie Limette/ Zitrone/ oder ein Schuss Weißwein, hervorragend. Ich hatte Garnelenschwänze dazu - ein Gedicht.

21.04.2021 12:50
Antworten