Cheesecake-Himbeer-Muffins mit Oreos

Cheesecake-Himbeer-Muffins mit Oreos

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, schnell und ohne Mehlstaub - für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 09.10.2020



Zutaten

für
75 g Margarine
80 g Zucker
20 g Zucker, braun
2 Ei(er), Größe M
150 g Magerquark
400 g Doppelrahmfrischkäse oder Halbfettfrischkäse
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillepuddingpulver oder Schokoladenpuddingpulver
150 g Himbeeren, TK oder frisch
16 Oreo-Kekse (eine Packung)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder ca. 160 °C Heißluft vorheizen.

Eine Muffinform mit 12 Förmchen vorbereiten und je einen Keks als Boden in die Form legen.
Es sollten 4 Kekse übrigbleiben, diese grob zerbröseln und als Topping beiseitestellen.

Margarine, Eier und Zucker schaumig schlagen. Braunen Zucker, Quark und Frischkäse hinzugeben und verrühren. Anschließend Salz und Puddingpulver unterrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Je einen EL von der Cheesecake-Masse in eine Mulde geben. Ca. 2 - 3 Himbeeren (bei TK unaufgetaut) darüber verteilen und die übrige Füllung darübergeben. Anschließend die zerbröselten Kekse darauf verteilen.

Die Muffins auf dem Rost im unteren Drittel des Ofens ca. 25 - 30 Min. backen. Nach dem Backen ca. 10 Min. auf einem Kuchenrost ruhen lassen, danach die Muffins aus der Muffinform nehmen und erkalten lassen.

Schmecken am besten leicht gekühlt.

Tipp: Ich persönlich gebe noch gerne etwas Zimt dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.