Pflaumentorte mit Eierguss

Pflaumentorte mit Eierguss

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.09.2005



Zutaten

für
80 g Butter
60 g Zucker
1 Ei(er)
600 g Pflaume(n), ( entsteint&halbiert )
150 g Mehl

Für den Guss:

2 Pck. Vanillinzucker
7 Ei(er)
150 g Mehl
400 ml Milch
Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Butter, Zucker, 1 Ei, 150g Mehl einen Teig rühren. Den Teig in eine gefettete Springform geben, den Rand ca.4cm hochziehen, die zubereiteten Pflaumen darauf verteilen. Die Eier trennen, aus dem Eiweiß einen sehr steifen Schnee schlagen. Eigelb mit Vanillinzucker, Milch und Mehl vermischen und gut verrühren, Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Den Guss über die Pflaumen gießen und bei 180° ca. 60Min. backen.
Den Kuchen, wenn er ausgekühlt ist, mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bacardi94

Habe vorgestern das Rezept ausprobiert, da wir Fans von Pflaumenkuchen sind. Leider muss ich sagen, dass der Kuchen nicht so richtig nach meinem Geschmack war. Die Eierdecke war mir einfach zu pappig. Aber meinem Mann und seinen Arbeitskollegen hat der Kuchen geschmeckt. Ich selbst werde ihn aber glaube ich nicht wieder backen. Sorry, aber ich bin ehrlich

14.09.2006 08:04
Antworten