Pellkartoffeln mit Gerstenremoulade


Rezept speichern  Speichern

Gerstengrütze und Eier können vorbereitet werden - sie müssen erkalten

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 30.07.2020



Zutaten

für
100 g Gerstengrütze
200 ml Gemüsebrühe
2 Ei(er)
1 große Frühlingszwiebel(n)
2 Bund Schnittlauch
½ Salatgurke(n)
2 EL Kapern
200 g Schmand
125 g Crème fraîche
1 EL Zitronensaft
etwas Pfeffer, weißer
Meersalz
1 kg Pellkartoffel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Gerstengrütze in den Topf geben und Gemüsebrühe angießen, aufkochen und 20 Minuten bei kleiner Hitze quellen lassen. Die Eier kochen, erkalten lassen, pellen und mit dem Eierschneider würfeln.

Das Innere der Gurke mit einem Löffel auskratzen, die Gurke fein würfeln. Die Frühlingszwiebel und den Schnittlauch kleinschneiden.

Schmand und Crème fraîche in einer Schüssel mischen, die aufgelockerte Gerstengrütze, die Kapern, die Gurke, die Eier, die Frühlingszwiebeln und den Schnittlauch dazugeben und unterrühren. Würzen mit Zitronensaft, Meersalz und weißem Pfeffer. Kühl stellen und gut durchziehen lassen.

Zwischenzeitlich die Pellkartoffeln kochen, das dauert je nach Dicke der Kartoffeln 20 bis 25 Minuten. Abgedämpft zur Remoulade servieren. Evtl. etwas nachwürzen.

Eventuell muss vor dem Servieren nochmal etwas Crème fraîche oder Schmand beigegeben werden, wenn die Gerste sehr angezogen hat.

Tipp: Wer es säuerlicher mag, kann anstelle der Salatgurke auch eingelegte Gewürzgurken nehmen oder die Gurkenarten mischen. Dann mit dem Zitronensaft vorsichtig sein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.