Linsen-Wildkräutersalat mit Birne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.08.2020



Zutaten

für

Für den Salat:

300 g Belugalinsen
500 ml Gemüsebrühe
1 Zitrone(n)
1 Birne(n)
100 g Salatmischung (Wildkräutersalatmix)
Salz
60 g Cashewkerne

Für die Vinaigrette:

50 ml Birnensaft
40 ml Weißweinessig
2 EL Agavendicksaft
60 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Utensilien: Kenwood Cooking Chef-Küchenmaschine, Kenwood Kräuter- und Gewürzmühle

1. Temperatur der Kenwood Cooking Chef-Küchenmaschine auf 120 °C stellen. Linsen und Gemüsebrühe in die Schüssel der Kenwood Cooking Chef füllen und unter Rühren einmal aufkochen. Anschließend Hitze auf 90 °C reduzieren und unter Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen. Linsen abgießen und abkühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit Zitrone halbieren und Saft auspressen. Birne waschen, entkernen und in feine Spalten schneiden. Birne mit Zitronensaft beträufeln.

3. Für die Vinaigrette Birnensaft, Essig, Agavendicksaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer mit Hilfe der Kenwood Kräuter- und Gewürzmühle vermengen.

4. Wildkräutersalat waschen und trocken schütteln. Salat und Linsen mit der Vinaigrette vermengen und mit Birnen und Cashewkernen anrichten.

Tipp: Für den Salat kann man die Birne in einer Pfanne karamellisieren.

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Sofia

Hallo Schokomieze, Belugalinsen sind trockene Linsen, die vor dem kochen nicht eingeweicht werden. Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

17.03.2021 23:18
Antworten
Schokomieze

Hallo, bezieht sich die Menge Linsen auf schon eingeweichte/Dosenlinsen oder auf getrocknete Linsen vor dem Einweichen? Danke :)

17.03.2021 19:10
Antworten