Käse-Kartoffelpuffer mit Thymian


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leckere Restverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.10.2020



Zutaten

für
200 g Kartoffel(n)
100 g Greyerzer
1 g Thymian, gerebelt
1 EL Olivenöl oder Butterschmalz für die Pfanne
½ g Salz
0,2 g Pfeffer
20 g Mehl zum Wenden

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln schälen, kochen und abkühlen lassen oder bereits gekochte vom Vortag verwenden.

Den Käse in 5 x 5 mm Würfel schneiden. Kartoffeln mit einer Gabel grob zerdrücken, den Käse sowie die Gewürze zugeben und ca. golfballgroße Kugeln daraus formen. Diese Kugeln auf ca. 1,5 cm Dicke vorsichtig flach drücken, sie zerfallen gerne.

Die Kartoffelküchlein von beiden Seiten in Mehl wenden und anschließend in einer beschichteten Pfanne in etwas Fett von beiden Seiten nicht zu heiß braten. Ca. 2 Min. pro Seite sollten reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Die Puffer wurden nach Rezept zubereitet, allerdings sind sie beim Braten doch ziemlich auseinandergelaufen. Das hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan, denn geschmeckt haben sie sehr gut. Bei uns gab es dazu nur einen Feldsalat, ein schönes vegetarisches Gericht. LG DolceVita

07.11.2020 09:33
Antworten