Rotolo mit Kürbis und Spinat


Rezept speichern  Speichern

Dies ist ein Rezept aus der TV-Sendung "Jamie Oliver: Keep Cooking and Carry On", welche ab dem 18.06.2020 immer donnerstags ab 20.15 Uhr bei RTL Living ausgestrahlt wird.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 21.07.2020

Zutaten

für
1 Butternusskürbis(se) (ca. 1,2 kg)
1 Zwiebel(n), rot
Olivenöl
1 TL Thymian
500 g Spinat, TK
Muskatnuss
4 Knoblauchzehe(n)
700 ml Tomaten, passierte (Passata)
6 große Lasagneplatte(n), frische (15 x 20 cm)
50 g Feta-Käse
20 g Parmesan, frisch gerieben
Salbei, frischer, optional
Meersalz und Pfeffer, schwarzer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den ganzen Kürbis auf einem Backblech etwa anderthalb Stunden backen, dann aus dem Ofen nehmen.

Währenddessen die Zwiebel schälen, grob hacken und mit einem Schuss Öl, Thymian, Salz und Pfeffer in einen Topf geben. Auf mittlerer Hitze 10 Minuten braten, dabei gelegentlich rühren. Den gefrorenen Spinat einrühren und mit geschlossenem Deckel weitere 15 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Dann vom Herd nehmen.

Nun den gebackenen Kürbis halbieren, Kürbiskerne und Schale entfernen und das Kürbisfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Sowohl den Kürbis, als auch den Spinat mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und geriebener Muskatnuss großzügig würzen.

Knoblauch schälen, fein hacken und mit einem Schuss Öl in einer großen, ofenfesten Pfanne einige Minuten anrösten. Die Passata hinzugießen und zum Kochen bringen. 3 Minuten köcheln lassen, dann abschmecken.

Die Lasagneplatten auf einer Arbeitsplatte ausbreiten. Mit Wasser bestreichen, Kürbismus darauf verteilen und mit Spinat und Feta bedecken. Die Lasagneplatten von der schmalen Seite aus einrollen und jede in 4 Stücke schneiden. Die Nudelröllchen nebeneinander in die Tomatensoße stellen. Mit etwas Parmesan bestreuen und nach Belieben mit Salbeiblättern und etwas Öl garnieren. 35 bis 40 Minuten im Ofen backen, bis die Kruste goldbraun und knackig ist. Dazu passt ein frischer grüner Salat.

Tipps: Statt frischer Lasagneblätter lassen sich auch getrocknete verwenden. Einfach nach Packungsanweisung kochen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie bei der Verwendung kühl sind.
Der Spinat kann durch anderes grünes Gemüse ersetzt werden. Gut eignen würden sich Mangold, Grünkohl oder eine Mischung aus beidem. Auch beim Kürbis sind Variationen möglich, zum Beispiel mit Süßkartoffeln oder Hokkaidokürbis.
Statt Passata eignen sich auch geschälte Tomaten aus der Dose.

Nährwerte: 401 Kalorien
10,2 g Fett
4,5 g Gesättigte Fettsäuren
17,7 g Proteine
60,2 g Kohlenhydrate
25,7 g Zucker
1,5 g Salz
9 g Ballaststoffe

Noch mehr von Jamie Oliver auf: www.jamieoliver.com und auf Facebook (https://www.facebook.com/jamieoliver/), Twitter (https://twitter.com/jamieoliver)und Instagram (https://www.instagram.com/jamieoliver/).

Copyright aller Rezepte in diesem Profil: Keep Cooking and Carry On_Series1: © 2020 Jamie Oliver

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.